JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Zupfinstrumente

Gitarrenensemble  ©Andreas Breitbarth
E-Gitarre  ©MKS

Auf den Saiten ist vieles möglich: von einfachen Liedbegleitungen über Alte und Neue Musik bis hin zu Rock, Pop, Jazz und wieder zurück.

Eine Übersicht zu unseren Pädagogen finden Sie hier.

Für den Anfangsunterricht empfehlen wir die klassische Konzertgitarre mit Nylonsaiten. Zu beachten: Wie bei allen Saiteninstrumenten sollte die Instrumentengröße der Körpergröße angepasst sein. Daher gibt es z. B. spezielle Kindergitarren.
Das Erlernen der Grundlagen des Gitarrenspiels anhand altersgemäßer Literatur, Grundausbildung zur Vorbereitung auf das Spiel der Akustik- bzw. E-Gitarre oder das reichhaltige Repertoire der Konzertgitarre (von Renaissance bis zeitgenössischer Klassik) sind Inhalte des Unterrichts, ob allein, zu zweit oder im Ensemble.

Anfangsalter: ab ca. 6 Jahren

Die Akustikgitarre ist ähnlich wie die Konzertgitarre, besitzt allerdings Stahlsaiten. Sie wird daher zumeist mit Plektrum (wie die E-Gitarre) gespielt. Liedbegleitung, Jazz, Rock, Pop, Folk oder Volksmusik – da ist die Akustikgitarre zu Hause.
Für junge Akustikgitarristen empfehlen wir die klassische Grundausbildung auf der Konzertgitarre.


Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren

Für junge E-Gitarristen empfehlen wir zuvor die klassische Grundausbildung auf der Konzertgitarre. Motivation und Ziel des Schülers ist in der Regel das Spielen in einer Band.

Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren

Der E-Bass ist bezüglich der Bauart und Spielweise mit der E-Gitarre verwandt, hat aber meist nur 4 Saiten, die erheblich dicker sind und dadurch deutlich tiefer klingen. Und so hat er im Ensemble vor allem die Funktion, rhythmische und tonale Fundamente zu legen.

Beim E-Bass liegt der Schwerpunkt vor allem auch auf der Entdeckung und Förderung der musikalischen Kreativität des Schülers. Es wird angestrebt, eigene Basslinien zu entwickeln, zu improvisieren und die musikalischen Zusammenhänge zu erforschen und mitzugestalten.

Anfangsalter: ab ca. 12 Jahren

Die Mandoline gehört zur Familie der Lauteninstrumente. Angeschlagen werden die Saiten mit einem Plektrum. Aufgrund ihrer kleinen Bauweise lässt sie sich besonders von Kindern gut erlernen.
Zu Beginn des letzten Jahrhunderts war sie nur als Volksinstrument verbreitet. Heute wird sie wieder in der klassischen Musik, der zeitgenössischen Klassik und der Folklore in unterschiedlichen Besetzungen gespielt.

Anfangsalter: ab ca. 6 Jahren

Die Harfe ist wie z.B. das Klavier ein Harmonieinstrument . So kann man nicht nur eine Melodie auf ihr spielen, sondern sich dabei selbst auf ihr begleiten. Sie ist eines der ältesten Instrumente der Menschheit und wurde schon in der Bibel als "das himmlische Instrument" bezeichnet. Mit ihrem obertonreichen vollen Klang ist die Harfe eines der Instrumente, das sich mit ihrem harmonisierenden Klang besonders beruhigend auf den gesamten Menschen auswirkt. So eignet sie sich für jedes Alter gut als Ausgleich zur Arbeit oder Schule und zur Entspannung.

Für Kinder schon ab 5 Jahren eignet sich die kleine keltische Harfe gut, da sie von Anfang an schnell Erfolgserlebnisse erzielen und kleine Stücke spielen können.

Es gibt eine Vielzahl von Harfentypen in unterschiedlichen Größen von kleinen Knieharfen bis zur Konzertharfe, die im Orchester gespielt wird. Die Harfe ist heutzutage aber nicht nur im Orchester zu erleben, sondern bei Musikern und Bands in den verschiedensten Stilrichtungen und Besetzungen - vor allem in der keltischen und bayerischen Musik und im Jazz.

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur