JenaKultur
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Orchester

  ©Frank Rebner
  ©MKS

Die Abkürzung AGB steht für die thüringenweit einmalige Orchesterformation Akkordeon-Gitarre-Blockflöte mit derzeit ca. 45 Akkordeon-, Gitarre- und BlockflötenschülerInnen der Musik- und Kunstschule Jena. 2006 gegründet, hat sich das AGB-Orchester inzwischen zu einem erfolgreichen Dauerprojekt entwickelt.

Bei zahlreichen Großveranstaltungen (u.a. alljährliches Adventskonzert im Jenaer Volksbad, Mitwirkung bei der ArenaOuvertüre "MOMO" im Mai 2019 ) konnte es sich bereits einen Namen machen.

Verantwortliche Lehrer sind Babett Knorre (Blockflöte), Katharina Moche, Markus Ziller-Schmidt (beide Gitarre) und Stephan Bahr (Akkordeon und AGB-Orchester-Leiter).

Leitung: Grit Messlin

Neu ab Schuljahr 2021/2022

Probenzeit:

freitags 16:00 - 16:45 Uhr

Eines der wichtigsten Ziele der Streicherausbildung ist das allmähliche Hinführen der Schüler zum Gemeinschaftsmusizieren. Dafür existieren an der Musik- und Kunstschule vier Nachwuchsorchester, die eine kontinuierliche Steigerung bis hin zum Jugendorchester gewährleisten.

Pandemiebedingt müssen die Orchester in diesem Schuljahr in kleinere Gruppen aufgeteilt werden.

Orchester I, Leitung Andrea Schmidt

donnerstags, 15:30 - 16:30 Uhr, Raum 1.07

Orchester II, Leitung Ulrike Zinke
dienstags, 15:45 - 16:30 Uhr und 16:30 - 17:15 Uhr, Raum 1.07

Orchester III, Leitung Philine Teige
dienstags, 17:15 - 18:00 Uhr und 18:00 - 18:45, Raum 1.07

Orchester IV, Leitung Martin Jagusch
donnerstags, 16:30 - 17:15 Uhr und 17:15 - 18:00 Uhr, Raum 1.07

Das Symphonische Jugendorchester (JSO) ist das größte der insgesamt fünf Nachwuchsorchester der Musik- und Kunstschule Jena. In ihm spielen heute ca. 40 junge Musizierende im Alter zwischen 12 und 21 Jahren. Die Besetzung des Orchesters wechselt von Jahr zu Jahr, da viele MitspielerInnen nach dem Abitur die Musikschule und damit meist auch das Orchester verlassen und neue InstrumentalistInnen nachrücken. Interessierte jugendliche InstrumentalistInnen aus allen Instrumentengruppen des sinfonischen Orchesters sind daher immer herzlich willkommen.

Regelmäßig spielt das Jugendsinfonieorchester bei Veranstaltungen der Musik- und Kunstschule Jena, aber auch in Kooperation mit anderen Orchestern. Die Jenaer Philharmonie unterhält außerdem  eine Orchesterpatenschaft „Tutti pro“ zu den jungen Musikern, in Rahmen derer aller 2 Jahre Gemeinschaftskonzerte stattfinden.

Wettbewerbserfolge bei Landes- und Bundeswettbewerben wie die Teilnahme beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb auf Bundesebene mit „sehr gutem Erfolg“ oder der Sonderpreis des Deutschen Jugendorchesterpreises der Jeunesse musicales Deutschland unterstreichen die Professionalität des Ensembles.


Ein Schwerpunkt des Orchesters liegt im internationalen musikalischen Jugendaustausch, es gab Konzertreisen und Begegnungen mit Jugendorchestern aus u.a. Finnland, Italien, Dänemark, Zypern, Palästina. Im Sommer 2017 reiste das Jugensinfonieorchester zu einem Austausch mit Jena´s Partnerstadt Porto und gründeten mit dem Orchester des Musikkonservatorium Portodas das „JenPortOrchestra". Während der zehntägigen Begegnung fanden gemeinsame Erlebnisse, Proben und Konzerte statt. Zwei gemeinsame Konzerte krönten den Austausch.

 

Kammerorchester JSO Streicher

Pandemiebedingt musste das Orchester in kleinere Gruppen aufgeteilt werden.


montags, 17:30 - 18:30 Uhr, kleiner Saal, Leitung Andrea Schmidt

montags, 18:30 - 19:30 Uhr, kleiner Saal, Leitung Winfried Rohmeyer

montags, 19:30 - 20:30 Uhr, großer Saal, Leitung Ulrke Zinke

donnerstags, 18:00 - 19:00 Uhr, Raum 1.07, Leitung Martin Jagusch

Die Bläserensembles richten sich vorrangig an Holzbläser (Querflöte, Klarinette, Oboe, Fagott) ab dem 2. bis 3. Unterrichtsjahr, ist bei Interesse aber auch für andere Instrumente offen. Neben der Vorbereitung auf die Mitwirkung in den großen Orchestern der Musik- und Kunstschule Jena steht vor allem die Freude am gemeinsamen Erarbeiten und Spielen von Musik unterschiedlicher Stilistiken und Epochen im Vordergrund.

Ensemble Anfängerstufe bzw. Bläserensemble I (ca. 2-3 Jahre Einzelunterricht, Alter 8-12 Jahre)                               

mittwochs von 16:30 bis 17:15 Uhr unter Leitung von Antje Taubert und Anatoli Michaelis

Ensemble Fortgeschritten bzw. Bläserensemble II (ca 3 Jahre Einzelunterricht, Alter 12-16 Jahre)                                   

montags von 17:30 bis 18:30 Uhr unter Leitung von Katharina Hoffmann und Anja Philipp

Leitung: Philine Teige (Cello) und Esther Nickel (Geige)

Ein Angebot für Erwachsene, die ein Orchesterinstrument (andere Instrumente auf Anfrage) spielen und Lust auf gemeinsames Musizieren haben.

Vielleicht haben Sie regelmäßig Unterricht und möchten nicht nur allein im stillen Kämmerlein spielen? Vielleicht haben Sie früher ein Instrument gelernt und schon länger Lust drauf, es wieder mal aufzuwecken? Kennen Sie jemanden, mit dem Sie schon immer mal musizieren wollten? Dann freuen wir uns auf Sie!

Probenzeit:

1 x monatlich am Samstag

1. Termin 23.10. von 10-11:30 Uhr.

Weitere Termine:

27.11., 11.12. 2021
26.02., 12.3., 2.4., 14.5., 21.5., 18.6. 9.7. 2022

Interessenten können sich online für das Ensemble-Angebot oder unter 03641 496610 anmelden.

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur