JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Tasteninstrumente

Klavier  ©Andreas Hub
Akkordeon  ©Andreas Breitbarth

Bei den Tasteninstrumenten wird der Ton durch Anschlagen einer Taste indirekt erzeugt. Die Tastenbewegung setzt einen Mechanismus in Gang, der dann die eigentliche Klangerzeugung hervorruft. Dieser Mechanismus kann auf unterschiedliche Art und Weise funktionieren. Man unterscheidet zwischen dem Anschlagen (z. B. Klavier), dem Zupfen (z. B. Cembalo) und dem Anblasen (z. B. Akkordeon). Aber auch elektronische Tasteninstrumente (z. B. Keyboard), bei denen ein integrierter Synthesizer, ein Sampler oder ein Computer zur Tonerzeugung angesteuert wird, zählen hier mit dazu.

Eine Übersicht zu unseren Pädagogen finden Sie hier.

Das Klavier ist eines der wichtigsten Instrumente unseres heutigen Musizierens: es ist ein großartiges Soloinstrument und ebenso unverzichtbar als Begleit- und Kammermusikinstrument in verschiedenen Besetzungen, als Werkzeug für Komponisten, Arrangeure, als obligatorisches Basisinstrument für Berufsmusiker und Musiklehrer. Für das Erlernen des Klavierspiels gibt es keine besonderen physiologischen Voraussetzungen.

Anfangsalter: ab ca. 5 Jahren

Das Spiel auf dem Keyboard vermittelt nicht nur Grundlagen für Tasteninstrumente, sondern ist auch durch seine vielfältigen Klangfarben und kombinierbaren populären Rhythmen sowohl für den einzelnen Spieler als auch in der Gruppe sehr reizvoll.

Anfangsalter: ab ca. 5 Jahren

Das Cembalo ist ein historisches Tasteninstrument und galt neben der Orgel im 16.-18. Jahrhundert als das „vornehmste Klavier“ des solistischen und konzertanten Spiels. Von anderen Tasteninstrumenten hebt es sich vor allem durch seinen hellen und obertonreichen Klang ab. Das Unterrichtsangebot an der Musik- und Kunstschule Jena richtet sich gleichermaßen an Anfänger wie fortgeschrittene Cembalisten, ebenso sind auch interessierte Pianisten und Organisten willkommen.

Anfangsalter: ab ca. 6 Jahren

Das Akkordeon hat sich mittlerweile zu einem musikalisch vielfältigen Instrument entwickelt: Folklore, Unterhaltungs- und Tanzmusik, aber auch anspruchsvolle Konzertmusik kann man auf diesem Instrument spielen. AIs Soloinstrument wie auch beim gemeinsamen Musizieren in Orchestern und unterschiedlichen gemischten Besetzungen hat es viele Freunde gefunden.

Anfangsalter: ab ca. 5 Jahren

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur