JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Schlaginstrumente

Schlagwerk  ©MKS
Schlagzeuger Jakob Urban  ©MKS

In erster Linie werden Schlaginstrumente als Rhythmusinstrumente eingesetzt. Solche, die verschiedene Tonhöhen produzieren können (Xylophon, Glockenspiel, Vibraphon usw.), werden auch als Melodieinstrumente verwendet. Schlaginstrumente zählen zu den ältesten Instrumenten der Menschheit. Viele sind ursprünglich afrikanischer oder lateinamerikanischer Herkunft (Claves, Maracas, Congas, Agogo).

Eine Übersicht zu unseren Pädagogen finden Sie hier.

Perkussion gilt in der Musik als Oberbergiff für das Spiel aller Instrumentenarten aus dem Bereich der Schlag- und Effektinstrumente. Die Form des Musizierens sowie Instrumentierung und Spielweise ist durch regionale Besonderheiten geprägt.
Für den Anfang wird Gruppenunterricht über 2 Jahre angeboten: Spieltechniken der Instrumente Congas, Djembe, Bongos, Timbales, Surdo, Repinique, Tamburim, Darabuka, Framedrums und Handperkussion (Claves, Shaker, Bells usw.) werden anhand von Ensemblestücken (Rhythmen aus Brasilien, Asien und Afrika) in der Gruppe gemeinsam erarbeitet und aufgeführt. Hierbei werden auf verschiedene Weise Möglichkeiten der Klangerzeugung der Instrumente erlernt und gleichzeitig die Sinne für musikalische Strukturen und Abläufe geschult. Gewisse motorische Voraussetzungen sollten gegeben sein.

Anfangsalter: ab ca. 5 Jahren

Das Schlagzeug, auch Drumset genannt, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente. Es unterscheidet sich von der Masse anderer Instrumente dadurch, dass es nicht nur mit den Händen, sondern auch zusätzlich mit beiden Füßen gespielt wird. Zur heutigen Form des Drumsets gehören Snare, Drum, Basstrommel, Tom-Toms, das Hi-Hat und verschiedene Becken.

Angeboten wird Unterricht in verschiedenen Stilistiken wie Pop/Rock, Jazz, Solospiel, Improvisation, ethnische Grooves, Combospiel, Improvisationskonzepte, Schlagzeugensemble. Gewisse motorische Voraussetzungen sollten gegeben sein.

Anfangsalter: ab ca. 9 Jahren

Das Instrumentarium des Orchesters umfasst Schlaginstrumente mit bestimmter Tonhöhe wie Glockenspiel, Xylophon, Marimba, Vibraphon und Pauken, sowie Instrumente ohne bestimmte Tonhöhe, wie Snaredrum,Tom-Toms, Bongos und Becken ohne bestimmte Tonhöhe.
Angeboten werden Einzel- und Gruppenuntericht in Spieltechniken der verschiedenen Schlaginstrumente sowie Setupspiel, Kammermusik, Orchesterarbeit und Schlagzeugensemble.

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur