JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Holzblasinstrumente

Blockflöten 3 Mädchen  ©Janko Woltersmann
Querflöte von hinten  ©MKS

Viele der heute gefertigten Holzblasinstrumente sind aus Metall oder Kunststoff. Trotzdem gehören sie nach wie vor zur Familie der Holzblasinstrumente, da sie von der Herkunft her aus Holz gefertigt wurden oder der Ton-Generator (Erzeuger) aus Holz ist.
So unterschiedlich sie in Material, Bauart und Grösse sind, so verschieden sind auch ihre Klangfarben.

Eine Übersicht zu unseren Pädagogen finden Sie hier.

Das Fagott ist das größte (und damit tiefste) Holzblasinstrument. Trotz seiner Größe kann es auch in tiefen Lagen sehr zart und weich klingen, wird aber ebenso wegen seines komödiantischen Talents (man denke nur an den Großvater aus "Peter und der Wolf") geschätzt.

Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren; auf dem kleineren Quintfagott sogar früher

In der Orchesterliteratur vom Barock bis in die heutige Zeit tritt die Oboe solistisch meistens mit lyrischen und getragenen Melodien hervor. Durch ihren prägnanten und unverwechselbaren Klang lassen sich aber auch lustige und komische Effekte erzeugen. Musikalische Vorkenntnisse auf einem Blasinstrument (z. B. Blockflöte) sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Die Zahnstellung und der Zahnwuchs sollten normal sein.

Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren

Eines der beliebtesten Instrumente für den musikalischen Beginn ist die Blockflöte. Dank etlicher Virtuosen konnte die Blockflöte ihren Ruf als Kinder- und Laieninstrument längst ablegen. Immer mehr Kinder bleiben der Blockflöte treu und haben Lust, sie als gleichberechtigtes Instrument neben den etablierten Orchesterinstrumenten im Musikleben kennen zu lernen.

Anfangsalter: ab ca. 5 Jahren

Die Querflöte verdankt ihre Beliebtheit weit gefächerten Einsatzmöglichkeiten. In der klassischen Musik nimmt sie einen großen Raum im Bereich der Kammermusik ein und ist als Orchesterinstrument unverzichtbar. Aber auch in Jazz und Pop findet man sie oft besetzt. Für den Unterricht sind Blockflötenvorkenntnisse wünschenswert, jedoch nicht notwendig, da durch die Möglichkeit eines gebogenen Kopfstückes auch kleineren Kindern den Einstieg auf diesem Instrument ermöglicht werden kann. Die Schüler sollten einen normalen Zahnwuchs haben und die 2. Schneidezähne müssen vorhanden sein.

Anfangsalter: ab ca. 8 Jahren

Die Klarinette ist dank ihrer klanglichen Variabilität in der Bigband, aber auch vielen kammermusikalischen Besetzungen zu finden; von allen Holzblasinstrumenten hat sie den größten Tonumfang.

Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren mit der B-Klarinette, jüngere Schüler können aber auch mit der C-Klarinette anfangen

Die Popularität des Saxophons ist ungebrochen, begeistert es doch durch Vielseitigkeit und Expressivität. Und wenn es auch oft vor allem mit Jazz und Pop in Verbindung gebracht wird, gibt es auch in der Klassik vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Der Schüler sollte einen normalen Zahnwuchs aufweisen. Der Unterricht kann auf allen Saxophonen (Sopran, Alt, Tenor und Bariton) erteilt werden. Für den Beginn ist für jüngere Schüler das Alt-Saxophon wegen seiner moderaten Größe am besten geeignet.

Anfangsalter: ab ca. 10 Jahren

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Interimsleiter
Thomas Vogl

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur