JenaKultur
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Auch in Corona-Zeiten – 3 Pianistinnen der MKS Jena erhalten beste Punktzahlen beim 24. bundesweiten Carl-Schroeder-Wettbewerb

Wir gratulieren herzlich:

Elisa Maria Wielsch (8 Jahre, Klasse: Cathleen Bergner): 23 Punkte „hervorragend“

Nia Khundaze (9 Jahre, Klasse: Natalia Kroner): 24 Punkte „hervorragend“ mit Förderpreis

Elisabeth Merschdorf (13 Jahre, Klasse: Sebastian Roth): 23 Punkte „hervorragend“

Digitaler Wettbewerb in Corona-Zeiten

Das Himmelfahrtswochenende rückt näher und die Schüler- und LehrerInnen der Musik- und Kunstschule Jena schauen gespannt auf die Ankündigungen des 24. Carl-Schroeder-Wettbewerbs 2020 in Sondershausen. Werden die viertägigen Wertungsspiele stattfinden können? Oder wird auch dieser Wettbewerb wie zuvor schon der Landes,- und Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ abgesagt?

Viel ist gearbeitet worden in den letzten Wochen. Keine Spur von „Corona-Ferien“, denn der Klavierunterricht bei Elisa Wielsch (8), Nia Khundaze (9) und Elisabeth Merschdorf (13) lief online weiter. Zwar mussten einige technische Hürden überwunden werden, ein Unterricht per Live-Chat oder über Video-Analyse war zunächst eine enorme Umstellung, aber am Ende konnte mit viel Enthusiasmus und Kreativität die musikalische Arbeit an den Programmen fortgesetzt werden. Elisa Wielsch (8) erinnert sich an die Online-Stunden mit ihrer Lehrerin Frau Bergner: Da gibt es keinen Zeigefinger mehr in den Noten. Elisa muss besonders gut zuhören, wo Frau Bergner mitten im Stück einsetzt, wie die musikalischen Linien gestaltet werden sollen. Sitz und Handhaltung werden am häuslichen Übeklavier angesehen. Stimmt die Kameraperspektive? Hilft die große Schwester beim Mitschreiben der Übehinweise oder schickt Frau Bergner hinterher noch eine E-Mail? Alles dauert ein wenig länger. Aber toll ist es schon, dass man sich auf diesem Wege jede Woche weiter mit dem Lehrer treffen kann.

Und endlich kommt die langersehnte Nachricht aus Sondershausen: Der 24. bundesweite Carl-Schroeder-Wettbewerb 2020 kann corona-bedingt bedauerlicherweise nicht vor Ort im Sonderhäuser Schloss vor den Juroren ausgetragen werden. Statt dessen bieten die Veranstalter den Teilnehmenden die Möglichkeit an, ihr Wertungsvorspiel in Form eines zu übersendenden Videos zu absolvieren. Dieses soll ungeschnitten genau im Wettbewerbszeitraum 21. - 24. 05. 2020 hochgeladen werden.

Nun sind Mama und Papa gefragt: Sie leiten die Video-Produktion und sind für die Einhaltung der strengen technischen Vorgaben zuständig. Natürlich ist es von Vorteil, wenn die Aufnahmen wiederholt werden können, finden die Schülerinnen, aber wie frisch klingt die 3. oder 4. Videoaufnahme wirklich noch? Am Ende war doch der erste Dreh der beste. Das sagt zumindest Frau Bergner, die sich zu Hause durch alle Aufnahmen durchgehört hat. Stolz wird das Video nun nach Sondershausen und danach noch an die Großeltern und Freunde geschickt. Eines ist aber klar: Elisa hört sich ihre Aufnahme erst ein paar Tage später wieder an, denn da gibt es immer Kleinigkeiten, die man noch hätte besser machen können...

Und das Auswertungsergebnis: Toll! Alle drei Pianistinnen der MKS Jena wurden mit Bestpunktzahlen belohnt und lagen mit ihrer Bewertung thüringenweit ganz vorn! Nia Khundaze (Klasse Natalia Kroner) konnte sich in ihrer Altersgruppe sogar einen Förderpreis erspielen. Elisa Maria Wielsch (Klasse Cathleen Bergner) und Elisabeth Merschdorf (Klasse Sebastian Roth) erhielten jeweils 23 Punkte und das Prädikat „hervorragend“.

Am Ende bleibt die Erinnerung an die Corona-Wochen mit diesem schönen Wettbewerbserfolg verknüpft, der einmal so ganz anders war.

Wir gratulieren den drei Pianistinnen und LehrerInnen ganz herzlich zu ihrem großen Engagement und Erfolg!


Text: Cathleen Bergner, Fachbereichsleiterin Klavier MKS Jena

Es spielt: Elisa Maria Wielsch, 8 Jahre, Klavierklasse Cathleen Bergner

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur