JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Musikschüler punkten beim Stavenhagen-Wettbewerb

Zur Ehrung ihres Komponisten und Pianisten Bernhard Stavenhagen (1862-1914) ermittelt die Stadt Greiz jährlich die besten Nachwuchsmusiker des Landes Thüringen und des Vogtlandkreises. In sechs verschiedenen Kategorien treten die Kinder und Jugendlichen gegeneinander an. 

Wie in jedem Jahr ist der Stavenhagen-Preis der Stadt Greiz mit 250 Euro dotiert – für den Punktbesten mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ in jeder Kategorie. Diesen begehrten Preis gewannen gleich drei Schüler der Musik- und Kunstschule Jena, darunter Elisabeth Merschdorf (Klavier), Sara Botti Marques (Violine) und Johann Finn Hoffmann (Trompete).

Drei der insgesamt acht Förderpreise der Sparkasse Gera-Greiz gingen an Tobias Buchardt (Klarinette), Samuel Botti Marques (Klavier) sowie an Justus Eichhorn (Klavier), der außerdem den Sonderpreis der Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach erhielt. Er gewann damit einen solistischen Auftritt gemeinsam mit dem philharmonischen Orchester.

Einen großen Dank gilt neben den Lehrern der Schüler auch den Korrepetitorinnen Helga Assing und Elena Lobyntsev, die die Solisten bei den Wettbewerbsvorspielen auf dem Klavier begleitet haben.

Die Ergebnisse im Überblick

Klavier

Justus Eichhorn (Klasse Sebastian Roth)

Prädikat „Ausgezeichnet“ und Förderpreis der Sparkasse Gera – Greiz und

Sonderpreis der Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach (Solistenauftritt)


Samuel Botti Marques (Klasse Sebastian Roth)

Prädikat „Sehr gut“ und Förderpreis der Sparkasse Gera – Greiz


Elisabeth Merschdorf (Klasse Sebastian Roth)

Prädikat „Ausgezeichnet“ und Stavenhagen-Preis


Streicher hoch

Sara Botti Marques (Violine, Klasse Ulrike Zinke)

Prädikat „Ausgezeichnet“ und Stavenhagen-Preis


Holzbläser

Samuel Schmidt (Fagott, Klasse Mathias Arnaud)

Prädikat „Sehr gut“


Tobias Buchardt (Klarinette, Klasse Fritz Gottfried)

Prädikat „Sehr gut“ und Förderpreis der Sparkasse Gera – Greiz


Blechbläser

Johann Finn Hoffmann (Trompete, Klasse Anatoli Michaelis)

Prädikat „Ausgezeichnet“ und Stavenhagen-Preis


Herzlichen Glückwunsch allen Schülern, ihren Lehrern und Helga Assing und Elena Lobyntsev für die Korrepetition!

Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Kontakt
Musik- und Kunstschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Ziegenhainer Str. 52
07749 Jena

Tel. 03641 4966-10
Fax 03641 4966-88
mks@jena.de

MKS-Außenstelle Lobeda
Platanenstraße 4
07747 Jena

Leitung
Yvonne Krüger

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur